Javascript Menu by Deluxe-Menu.com

Zentraler Fachberater

Jürgen Gutsche

  03 45 / 580 05 19

E-Mail

 

Ansprechpartner
Region Nord

Webmaster

Horst Furmann

  0 51 31 / 12 00
E-Mail

 

Andreas Ilgner

  04 51 / 48 95 42 61


E-Mail

 

Region Ost

Prof. Dr. Peter Strauß

  03 31 / 280 38 65

E-Mail

 

Region Süd

Erich Wagenlader

  08 21 / 55 56 05

E-Mail

 

Region West

Karl Peter Dietrich

  0 21 71 / 4 64 73

E-Mail

 

 

 

Weitere Ansprechpartner

in den Regionen.

 

Besucher

 

Besucherzaehler

 

JavaScript

Zum Betreten diese Website muss JavaScript aktiviert sein.

 

Auflösung

 

 

| Bericht | Senioren 1 | Senioren 2 | Senioren 3 | Blitzturnier Senioren 1 | Blitzturnier Senioren 3 |

BSW24.de/Aktuelles

 

Hochspannung an allen Brettern

 

51 BSW-Schachspieler trafen sich von 3. bis 9. März 2018 im BSW-Ferienhotel Isarwinkel in Bad Tölz, um an den Brettern um den Sieg zu kämpfen. Traditionell waren einige Teilnehmer bereits in der Woche zuvor angereist, um sich in Urlaubsstimmung auf das Turnier vorzubereiten.

 

Klare Siege und knappe Entscheidungen

Gespielt wurden je sechs Runden in drei Altersklassen – Senioren 1 (60 bis 75 Jahre), Senioren 2 (76 bis 80 Jahre) und Senioren 3 (ab 81 Jahre).

 

Bei den Senioren 1 gewann Werner Kugelmann mit 5,5 Punkten vor Uli Fitzke, der fünf Punkte errang. Der Überraschungsdritte Rainer Bieber (vier Punkte) hatte in der vierten Runde gegen den späteren Sieger sogar Chancen auf einen Überraschungssieg.

 

Erwartungsgemäß siegte Hilmar Petzold bei den Senioren 2 mit 4,5 Punkten vor den mit je vier Punkten gleichauf liegenden Dr. Rainer Kempe und Heinz Schüppen, die sich erst in der Feinwertung unterschieden, die mit dem Torverhältnis beim Fußball vergleichbar ist.

 

In der Klasse Senioren 3 gewann Werner Oswald mit 4,5 Punkten vor Karl Wolfgang Nettesheim und Heinz Klein mit je vier Punkten. Hier konnte Heinz Klein in der letzten Runde die Niederlage von Werner Oswald gegen Karl-Wolfgang Nettesheim nicht für sich nutzen und spielte „nur“ remis.

 

Enges Rennen für schnelle Köpfe

Beim Blitzturnier wurde dieses Jahr in zwei Altersklassen gekämpft, mit einer Bedenkzeit von fünf Minuten für das Alter bis 75 Jahre und von sieben Minuten für die älteren.

 

Bei den Senioren 1 gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Rainer Siegmund und Karl-Heinz Lehmann, die unentschieden spielten und alle anderen Spiele gewannen, so dass sich beide den ersten Platz teilten. Dritter wurde Werner Baumgarten, der nur gegen die späteren Sieger verlor und die anderen Spiele gewann.

 

Reichlich Zeit für Muße

Das umfangreiche Rahmenprogramm beinhaltete eine Stadtführung durch Bad Tölz sowie einen Bild-Videovortrag des Teilnehmers Dieter Gosch über das Seniorenturnier in Ahlbeck aus Vorjahr. Nach einem Skatturnier und einem Ausflug durch den romantischen Pfaffenwinkel mit Besichtigung der Kirche in Rottenbuch und der Wallfahrstkirche Maria Himmelfahrt sowie einem Besuch des Starnberger Sees, lockte der gemeinsame Tanzabend am Donnerstag mit ausgelassener Stimmung.

 

Die Siegerehrung krönte die Schachwoche, von der alle Teilnehmer nun bis zum Wiedersehen im nächsten Jahr in Bad Salzuflen zehren.