Javascript Menu by Deluxe-Menu.com

Hauptbeauftragter

Jürgen Gutsche

  03 45 / 580 05 19

E-Mail

 

Ansprechpartner
Region Nord

Webmaster

Horst Furmann

  0 51 31 / 12 00
E-Mail

 

Andreas Illgner

  04 51 / 80703 88

E-Mail

 

Region Ost

Prof. Dr. Peter Strauß

  03 31 / 280 38 65

E-Mail

 

Region Süd

Erich Wagenlader

  08 21 / 55 56 05

E-Mail

 

Region West

Karl Peter Dietrich

  0 21 71 / 4 64 73

E-Mail

 

Besucher

 

Besucherzaehler

 

JavaScript

Zum Betreten diese Website muss JavaScript aktiviert sein.

 

Auflösung

 


 

Wir freuen uns, dass Sie vorbei schauen.

 

 

So unterschiedlich die Schachfiguren, so vielfältig ist auch unser Angebot in der Freizeitgruppe Schach im BSW. So bieten wir Ihnen beispielsweise:


Senioren-Schachveranstaltungen

BSW-Schachmeisterschaften mit einem Gästeturnier 

BSW-Kinder- und Jugendtuniere

Vergleichskämpfe (national, international)

Wettkämpfe des Deutschen Schachbundes e.V.(DSB)

Sind Sie neugierig geworden?

Möchten Sie eine Woche Schach spielen? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie bei einer unseren Schachgruppen vorbei schauen würden oder  beim nächsten Turnier begrüßen könnten.

Gäste sind immer willkommen und können im Gästeturnier mitspielen.

 

Hier kommen wir ins Spiel. - Die BSW-Kultur- und Freizeitgruppe Schach

Über 2.000 Mitarbeiter/innen der Bahn haben sich in bundesweit 200 Schachgruppen zusammengeschlossen, um ihrer Leidenschaft nachzugehen.
Schauen Sie, wie dies im Detail aussieht ....

 

Spielabende für Anfänger, Ungeübte und Geübte

Ob Sie das Schachspiel nur als reine Freizeitunterhaltung in geselliger Runde betreiben wollen oder als ernsten sportlichen Wettkampf - bei uns sind Sie immer willkommen. Regelmäßig veranstalten wir Treffen für Gelegenheitsspieler, die nur eine so genannte "Kaffee-Haus-Partie" spielen wollen und für jene, die in Wettkämpfen ihre Spielstärke steigern möchten. Darüber hinaus bieten wir kostenlose Intensivkurse.

 

Betriebsschach und Wettkämpfe des Deutschen Schachbundes e.V. (DSB)

Im Rahmen der Betriebssportverbände führen wir Vergleichskämpfe gegen Behörden und andere Unternehmen durch. Viele unserer Schachgruppen sind auch Mitglied im Deutschen Schachbund e.V. (DSB). Unsere Spieler können sich daher auch an Einzelturnieren und Mannschaftswettkämpfen des DSB beteiligen.


Jugend-Schach

Sind Sie Jugendlicher bis 20 Jahre? Dann sind unsere jährlichen Jugendeinzelmeisterschaften genau das Richtige für Sie. Bekannt als Talentschmiede für spätere Champions können Sie hier vielleicht einmal Nachfolger des internationalen Großmeisters Jörg Hickl und des internationalen Meisters Markus Schäfer werden. Ihre Namen und die vieler anderer hervorragender Spieler finden sich in den Siegerlisten unserer Jugendmeisterschaften.

Senioren-Schach

Ebenso, wie in der Bevölkerungsstatistik der Anteil der Senioren immer mehr zunimmt, haben wir in unseren Schach-gruppen einen hohen Anteil an Pensionären und Rentnern. Neben unseren jährlichen Senioren-Meisterschaften im Rahmen der Schachmeisterschaften auf Bundesebene erfreut sich jedes Jahr unser zusätzlich ausgeschriebenes Senio-ren-Turnier großer Beliebtheit. Meist in BSW-Ferienhotels ausgetragen, ist es inzwischen zu einem festen Bestandteil unseres umfangreichen Veranstaltungskalenders geworden. Neuerdings spielen wir sogar in drei Gruppen (62 bis 69 Jahre, 70 bis 74 Jahre, sowie ab 75 Jahren), um dem großen Interesse gerecht zu werden.

 

Schachmeisterschaften auf Bundesebene

Unbestrittener Höhepunkt eines jeden Jahres sind unsere achttägigen Schachmeisterschaften, die im jährlichen Wechsel als Einzel- bzw. Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen werden. Im Rahmen dieser Wettbewerbe werden auch die Seniorenmeisterschaft, die Blitzmeisterschaft der Aktiven und Senioren sowie ein Gästeturnier durchgeführt.

 

Sie sind immer herzlich willkommen und können als Förderer des BSW bei unseren Bundesschachmeisterschaften mitspielen oder sich zunächst in einem offenen Gästeturnier mit den Vorzügen des BSW vertraut machen.

 

Besonders erwähnenswert: Die BSW-Meisterschaften haben Tradition! Bereits seit 1933 treten Jahr für Jahr die Besten gegeneinander an. Waren es damals etwa 30 bis 40 Teilnehmer, sind es heute mehr als 100 Spieler, die um die Titel kämpfen. Viele nehmen dabei die Gelegenheit wahr und verbinden die Meisterschaften mit einem abwechslungsreichen Kurzurlaub, gemeinsam mit ihren Angehörigen. Eine gute Idee!

Internationale Wettkämpfe

Schachspieler treffen bei unseren Kontakten mit schachspielenden Berufskollegen aus ganz Europa aufeinander. Freund-schaftswettkämpfe mit ausländischen Eisenbahner-Auswahlmannschaften runden unser schachliches Jahresprogramm ab.

 

Haben wir Sie jetzt davon überzeugt, dass wir die idealen Gegenspieler für das gemeinsame Schachspiel sind?

Dann sind Sie jetzt am Zug: Rufen Sie uns einfach an oder unterstützen Sie unsere kulturelle Leistungspalette mit Spenden für das BSW. Denn eine sinnvolle Freizeitgestaltung bedarf kultureller Einrichtungen und Programme. Rund 54.000 Mitglieder in 1.200 verschiedenen Kultur- und Freizeitgruppen machen hier schon mit.

 

Wann gehören Sie dazu?