>> Gruppen >> Wuppertal << >> Zum Ende der Seite
Wir sind „Top in Wuppertal”!
 

Die „Westdeutsche Zeitung” hatte in Zusammenarbeit mit ihren Partnern Stadtsparkasse Wuppertal, Wuppertaler Stadtwerke und Unternehmensgruppe HAKO alle Wuppertaler Sportvereine zu einem Wettbewerb um den beliebtesten Sportverein in Wuppertal aufgerufen. In einer großen Auftaktveranstaltung in der 19. Etage der Stadtsparkasse Wuppertal wurden die Vereinsvertreter über die Einzelheiten des Online-Wettbewerbs informiert, der dann am 13. Mai 2013 gestartet wurde.
Joachim Müller Insgesamt 79 Vereine hatten sich beteiligt. Gestartet wurde in drei
Kategorien: a) Vereine mit bis zu 100 Mitgliedern; b) Vereine mit 101 bis 500 Mitgliedern; c) Vereine mit mehr als 500 Mitgliedern. Abstimmen konnten alle Mitglieder, Verwandten, Freunde, Sympathisan- ten, usw., die eine oder mehrere Mail-Adressen hatten. Mit jeder Adresse durfte einmal täglich abgestimmt werden.
Wir waren mit unseren 66 Mitgliedern in Kategorie a) am Start. 21 Vereine bestritten die 14-tägige Vorrunde. Unser Verein belegte Rang eins und schaffte damit den Sprung in die ebenfalls 14-tägige Finalrunde. Hier waren nur die besten zehn Clubs in jeder Kategorie startberechtigt. In der Finalrunde ging alles wieder bei null los!
Die Endrunde war spannend bis in die letzten Stunden des Schlussabends. In unserem Spitzenduell gegen „Marer 112” ging es auf und ab. Um 17.15 Uhr führten wir mit nur einer Stimme Vorsprung mit 5259:5258 Punkten! Dann zogen die Marer davon und gegen 19.30 Uhr waren wir deutlich im Rückstand. In einem letzten Aufruf wurden noch einmal alle Kräfte mobilisiert. Und plötzlich nahm der „BSW-Express” Fahrt auf und holte bis 24.00 Uhr noch einen sagenhaften Vorsprung von 282 Punkten heraus.
Mit unglaublichen 6054 Stimmen in 14 Tagen wurden wir der beliebteste Wuppertaler Verein in unserer Kategorie. Neben dem Imagegewinn sicherten wir uns damit einen tollen Geldpreis in Höhe von 1.000.- € !! An dieser Stelle noch einmal allen Abstimmern ein ganz herzliches Dankeschön für ihr Engagement und für ihr Durchhaltevermögen. Vier Wochen waren eine lange Zeit und die Geduld und die Ausdauer haben sich schließlich für den Verein gelohnt.

Die Übergabe der Preise erfolgte in einer tollen Abschlussveranstaltung in der HAKO Event Arena in Wuppertal-Vohwinkel mit 150 geladenen Gästen. WZ-Verlagsleiter Jochen Eichelmann und WZ-Sportredakteur Günter Hiege moderierten die Preisverleihung. Die dort genannten Bilanzzahlen waren beeindruckend. In den vier Wochen des Wettbewerbs wurden 75 000 Stimmen abgegeben, 16.000 Mail-Adressen wurden registriert und die Zahl der Internet-Seitenaufrufe lag bei weit über einer Million!
Die Siegerehrung in den drei Kategorien wurde von jeweils einem Vertreter der drei Sponsoren Sparkasse, Stadtwerke und HAKO vorgenommen. Der Zufall wollte es, dass unsere Ehrung unser Mitglied und früherer 2. Vorsitzender Wolfgang Herkenberg als Geschäftsführer der Wuppertaler Stadtwerke vorgenommen hat. Wolfgang hat sich sehr herzlich mit uns über unseren tollen Erfolg gefreut. Er überreichte unserem Vorsitzenden Achim Müller einen symbolischen großen Scheck über 1.000.- € und einen Blumenstrauß.
Die Fotoauswahl stammt von den Fotografen Carsten Becker, Horst Baus, Uwe Schinkel und René Tückmantel.
Joachim Müller
 

Heute ist der 28.01.2023, 11:47 Uhr.

 
>> Gruppen >> Wuppertal << >> Zum Anfang der Seite
Fachberater
Zentrale
Jürgen Gutsche
  0345/5800519
E-Mail an Jürgen
Ansprechpartner
Region Nord
Andreas Ilgner
  0451/48954261
E-Mail an Andreas
Region Ost
Prof. Dr. Peter Strauß
  0331/2803865
E-Mail an Peter
Region Süd
 NN
  --
E-Mail an
Region West
Gerhard Schubert
  02904/70654
E-Mail an Gerhard
Besucher
Gesamt: 5370
Heute: 104
» Statistik
Links
Login
Benutzername
Passwort
Auto-Login
Statistik